In dieser Promi Shopping Queen Runde ging es diesmal vor allem laut her. Moderatorin Daisy Dee (43), Sängerin Juliette Schoppmann (34), Ex-Germany's next Topmodel-Juror Rolf Scheider (58) und die ehemalige Unter uns-Schauspielerin Yvonne de Bark (41) scheinen diesmal nicht nur um die Krone zu shoppen, sondern auch zu schreien. Alle Teilnehmer nehmen kein Blatt vor den Mund und so fällt auch die Kritik zeitweise ganz schön hart aus. Vor allem "Rolfe" fällt ein hartes Urteil, als es darum geht, Yvonnes Kleiderschrankinhalt zu bewerten.

Schon bei der Wohnungsführung des Soap-Stars bemerkt Guido Maria Kretschmer (49): "Also Geschmack hat sie nicht, das ist jetzt mal klar - Geschmack geht anders, aber das ist ihr Zuhause." Ups! Doch als es dann um ihren Kleidungsstil geht, legt Rolf noch eine Schippe drauf: "Ich war schockiert! Da muss die Fashion-Polizei kommen, muss alles abbrennen, ausräuchern, desinfizieren. Es geht absolut gar nicht!" Und auch Daisy merkt an: "Das sieht wirklich aus wie Fundus-Zeug!"

Letztendlich konnte Yvonne allerdings trotz aller Kritik die Shopping-Queen-Krone mit nach Hause nehmen - und das nicht zuletzt auch wegen Rolfs 9 Punkten. Doch was meint ihr, war der Style-Diss für Yvonne zu hart?

VOX/Bernd Michael Maurer
VOX/Bernd Michael Maurer
VOX/Bernd Michael Maurer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de