Khloe Kardashian (29) postete zu Ehren des Geburtstages ihres Schwagers in spe eine in ihren Augen lustige Collage in Bezug auf ihre kriminelle Vergangenheit. Doch da hat sie die Rechnung scheinbar ohne ihre Follower gemacht, denn die fanden das Ganze so gar nicht lustig.

Oder ist das It-Girl noch zu sehr in Gedanken auf der Hochzeit ihrer Schwester Kim Kardashian (33)? In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch noch einmal ansehen, wo der Polterabend zum Megaevent stattfand:

"Khloe Kardashian ist eine Idiotin. Sie lacht darüber, dass sie betrunken gefahren ist und deswegen verhaftet wurde. Was wäre, wenn sie jemanden umgebracht hätte? Selbstsüchtiges Arschloch", ist nur eine Reaktion auf ihr Foto. Das Model hat wohl doch recht unüberlegt diese Collage hochgeladen, denn mit seinem Strafregister rühmen sich doch die Wenigsten, sind sie nicht gerade harte Gangsterrapper. Selbst die würden sich wohl nicht mit einer Tat schmücken, die Unschuldige verletzen kann. Da ist es kaum verwunderlich, dass sich Aussagen wie "Gerade, wenn du denkst, diese Familie kann nicht weiter sinken, kommt so etwas. Betrunken zu fahren ist nicht lustig" unter ihrem Post auf Twitter häufen.

Entschuldigt für das gedankenlose Foto hat sich Khloe bisher noch nicht. Es wirkt eher so, als stehe sie über den Beschimpfungen, oder könne sie nicht ernst nehmen. Denn sonst hätte sie das umstrittene Bild vielleicht längst schon wieder entfernt.

[Folge nicht gefunden]
Khloe Kardashian und Scott DisickInstagram / KhloeKardashian
Khloe Kardashian und Scott Disick
Khloe KardashianJD/WENN
Khloe Kardashian
Khloe KardashianInstagram.com/khloekardashian
Khloe Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de