Kaum ist die Scheidung mit Teen Mom-Skandalnudel Jenelle Evans (22) durch, darf ihr Ex Courtland Rogers (28) schon die nächsten Papiere unterzeichnen, nämlich die seiner Inhaftierung im Knast von Brunswick County, North Carolina.

Nur einen Tag nach dem offiziellen Scheidungstermin nahmen Beamte den Drogenabhängigen fest, weil er wegen nicht Erscheinens zu Gerichtsterminen insgesamt zwei Straftaten begangen und damit gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte. Da seine Kautionen in diesen beiden Fällen zwischen 5000 und 150.000 Dollar liegen können und er gerade erst einen großen Haufen Geld aus ähnlichem Grund an den Staat zahlen durfte, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Courtland schnell wieder auf freien Fuß gesetzt wird, eher gering. Auch dass in seinem Fall große Fluchtgefahr besteht, ist in seiner Heimat bereits bekannt! Das weiß der junge Mann offenbar auch selbst und ließ seinen Freunden und Followern via Facebook folgende Zeilen des Abschieds zukommen: "Auf meinen Weg ins Gefängnis. Sie haben mich geschnappt. Bitte schreibt mir an das Postfach xxx. Ich liebe euch alle so sehr, bitte passt auf meine Mama auf, sie braucht eure Unterstützung so dringend."

Ex-Frau Jenelle lacht sich derweil ins Fäustchen und reagierte auf seine Posts über Twitter mit den Worten: "Tschüß! Den wären wir los!" Autsch, die beiden können sich nicht mehr riechen. Jenelle und Courtland wurden durch die Sendung "Teen Mom" bekannt. Wie gut kennst du dich mit der Show über junge Mütter aus?

Jenelle Evans und Courtland RogersTwitter
Jenelle Evans und Courtland Rogers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de