Erst der Verdacht auf Krebs, für den es kurze Zeit später jedoch Entwarnung gab, dann die Geschichte mit der Produktion von Schwulen-Pornos ihres Verlobten. Es scheint, als stünde die Hochzeit zwischen Debbie Rowe (55) und Marc Schaffel unter keinem guten Stern. Denn jetzt ist ein weiteres pikantes Detail ans Licht gekommen.

Die Ex-Frau des verstorbenen Michael Jackson (✝50) hatte sich im April mit ihrem Freund Marc Schaffel verlobt und steht somit vor ihrer nächsten Hochzeit. Doch wann die stattfinden wird, ist fraglich. Das Paar hat zwar noch keinen Termin für die Trauung, doch wenn es einen geben würde, müsste der jetzt eh verschoben werden. Denn es gibt ein kleines Problem. Marc Schaffel ist nämlich immer noch verheiratet. 1992 gab er dem Model Kerstin Christa Nossen das Ja-Wort. Das Paar trennte sich zwar acht Monate später schon wieder, wurde jedoch bis heute nicht geschieden, wie TMZ berichtet. Doch in der vergangenen Woche hat Schaffel nun endlich die Papiere unterzeichnet. Als Grund für die Scheidung sind "unüberbrückbare Differenzen" angegeben. Es dauert allerdings sechs Monate, bis alles durch ist. Da muss sich Debbie Rowe wohl noch etwas gedulden, bis sie endlich mit ihrem Marc vor den Traualtar treten kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de