Kaum scheint die Tinte ihres neuesten Tattoos getrocknet zu sein, präsentiert Cara Delevingne (21) ihren frischverzierten Körper, wo sie nur kann. Ihr neuester Urlaubsgruß kommt nun zwar hochgeschlossener daher, ist aber nicht weniger brisant...

"Was auf Bali passiert, bleibt auf Bali", kommentierte das Model seinen jüngsten Schnappschuss und präsentierte ihn einem Millionen-Publikum bei Instagram. So konnte nicht nur Bali, sondern die ganze Welt dabei zuschauen, wie Cara dem Mode-Fotografen Sebastian Faena am Rücken hing und an ihm den berühmten Michael-Jackson-Griff der anderen Art vollführte: Beherzt und ungeniert griff sie Sebastian in den Schritt und lachte dabei noch keck in die Kamera.

Ihre stets lockere Art in Kombination mit entspannter Urlaubsatmosphäre und womöglich einem Sonnenstich: Kein Wunder, dass sich die zeigefreudigen Fotos im Online-Fotoalbum von Cara derzeit häufen.

Dass es durchaus auch unschöne Fotos der schönen Cara gibt, dürfte längst bekannt sein. Wie das britische Model aussieht, wenn es zu tief ins Glas geschaut hat, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Cara Delevingne auf der CinemaCon 2017 in Las VegasAlberto E. Rodriguez / Staff / Getty Images
Cara Delevingne auf der CinemaCon 2017 in Las Vegas
Taylor Swift in New YorkNeilson Barnard/Getty Images for Tommy Hilfiger
Taylor Swift in New York
Cara Delevingne auf einer GalaPascal Le Segretain / Staff / Getty Images
Cara Delevingne auf einer Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de