Ja, das WM-Spiel unserer Nationalelf gegen die USA am Donnerstag war ganz interessant, aber für Aufsehen sorgte vor allem Joachim Löw (54), der total männlich dem Regen in Brasilien trotzte. Im sehr ungewohnten Wet-Look begeisterte er die Zuschauer.

Da kam doch direkt die Frage auf, ob Jogi nicht vielleicht doch mal etwas an seinem Styling ändern sollte. Vielleicht mal ein bisschen Haargel, Herr Löw? Auch wenn wir den Fußballtrainer wahrscheinlich nie mit Schmalzlocke sehen werden, würden viele Fans den 54-Jährigen damit noch ein Stückchen attraktiver finden. Von über 1.500 Promiflash-Lesern wünschten sich 57,26 Prozent in unserem Voting, dass Jogi öfter mal den Wet-Look trägt. "Bisher habe ich Jogi nur am Rande wahrgenommen, aber: ein absolut heißer Feger mit seiner (dem Regen sei Dank!) Wet-Frisur; sie ergänzt sich perfekt mit seinen markanten Gesichtszügen", lobt zum Beispiel "Adely". Das fand auch "realstuntwoman": "Danke, sexy Jogi für diese Wet-T-Shirt-Show. Das war das beste an dem ganzen Spiel!" Nur 9,7 Prozent finden, dass der Gute ruhig bei Altbewährtem bleiben sollte. Unser Joachim sieht immer gut aus, egal welche Frisur er trägt, denken immerhin 33,03 Prozent.

Vielleicht haben die Fans ja Glück und es regnet auch bei den nächsten Spielen wieder. Allerdings hat sich der Trainer bis dahin womöglich etwas überlegt, wie er seine Frise trotz Nässe in Topform halten kann.

Mario und Ann-Kathrin Götze im November 2016
Getty Images
Mario und Ann-Kathrin Götze im November 2016
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014
Getty Images
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013
Getty Images
Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger beim Champions League-Finale in London 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de