Die Goodbye Deutschland-Auswanderer Phyllis & Recke haben auf Mallorca endlich ihr Glück gefunden und wollten auf der Sonneninsel eigentlich mit einer Tattoo-Boutique inklusive Bar an der Playa de Palma so richtig durchstarten. Doch das Vorhaben änderte sich schnell. Die Bar flog raus, stattdessen sollte ein eigener Tattoo-Bereich her. Inzwischen haben sich die Pläne des Paares mal wieder geändert und die beiden haben ihr Konzept noch einmal überdacht.

"Wir haben unsere Idee mit dem Tattoo-Bereich auf Eis gelegt, um uns auf den Storebereich zu konzentrieren. Der Verkauf von Kleidung läuft gut an und unsere eigene Kollektion wird auch bald die Tüten unserer Kunden füllen. Um noch mehr Platz für die Verkaufsfläche zu schaffen, haben wir auch die Bar raus gerissen. Auf unsere Kollektion sind wir auch schon richtig gespannt", erklärten Phyllis & Recke gegenüber Promiflash. Auch ihre Fans werden sich sicherlich auf die Kollektion der beiden freuen, auch wenn der eine oder andere über die Entscheidung gegen den Tattoo-Bereich etwas traurig sein dürfte.

Warum es ihnen auf Mallorca so gut gefällt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de