Es war ein riesiger Skandal, den der mittlerweile ehemalige Boss des Basketballteams L.A. Clippers auslöste: Hatte sich Donald Sterling (80) rassistisch geäußert? Ein Aufschrei ging nicht nur durch die Sportszene, auch Stars wie Snoop Dogg (42) waren entrüstet. Hinzukam kurze Zeit darauf dann die Diagnose zweier Ärzte, der wohlhabende Geschäftsmann sei ohnehin unfähig, die Geschäfte seines Vereines weiterhin zu leiten, da er an Alzheimer erkrankt sei. Diesem Befund widerspricht Sterling nun anhand eines Gegengutachtens eines anderen Mediziners.

Laut TMZ Sports soll einer der leitenden Ärzte der Klinik in Cleveland, Dr. Jeffrey Cummings, festgestellt haben, dass Sterling zu einhundert Prozent fit sein soll. Angeblich seien keine Anzeichen von Demenz oder anderen mentalen Handicaps zu finden gewesen, was den Ergebnissen der beiden Ärzte, die Sterling im Mai untersuchten, gänzlich widerspricht. Einer der Herren hatte damals sogar behauptet, der einstige Clippers-Boss sei so dermaßen von der Rolle, er könnte nicht einmal mehr eine Uhr richtig stellen.

Donald SterlingWENN
Donald Sterling
FayesVision/WENN.com
Donald SterlingWinston Burris/WENN.com
Donald Sterling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de