Seit gestern ist er raus, der Trailer von Shades of Grey. Zu sehen gibt es einen attraktiven und dominanten Mann, der eine wunderschöne junge Frau verführt und sie sich unterwürfig macht. Dakota Johnson (24) heißt die brünette Schönheit und die scheint mächtig stolz auf ihren neuen Film zu sein. Alle können und sollen den Erotik-Streifen ab Februar nächsten Jahres sehen - alle, außer Dakotas Eltern.

Ist ja auch nur allzu verständlich, schließlich präsentiert sich die 24-Jährige in der Rolle der Anastacia Steele ziemlich freizügig und sexuell. Kein Wunder, dass sie auf die Frage, ob sie sich wünscht, dass Melanie Griffith (56) und Don Johnson (64) den Film sehen, in der Fernsehsendung The Today Show antwortet: "Ich denke, dass... wahrscheinlich nicht. Auf keinen Fall. Ich meine, wenn sie diesen Film gemacht hätten, würde ich ihn nicht sehen wollen." Ja, wie sich die eigene Tochter mit einem Mann in den Laken wälzt und mit ihm Sado Maso-Praktiken ausübt, ist sicherlich kein ganz so angenehmer Anblick. Und Dakota hat Glück, denn auch ihr Vater will sich die Peinlichkeit lieber ersparen: "Wahrscheinlich werde ich ihn nicht sehen, weil es einfach nicht die Art von Film ist, die ich mag", sagte er erst vor einigen Wochen. Na dann scheinen sich Vater und Tochter ja einig zu sein. Ob auch Melanie nächstes Jahr einen großen Bogen um das Kino macht?

Hier gibt's noch ein spannendes "Shades of Grey"-Quiz.

Dakota Johnson und Jamie DornanYouTube / --
Dakota Johnson und Jamie Dornan
Dakota Johnson und Jamie DornanYouTube / --
Dakota Johnson und Jamie Dornan
Dakota Johnson und Melanie GriffithNikki Nelson/ WENN
Dakota Johnson und Melanie Griffith


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de