Raus aus dem gewohnten Alltag, rein in das harte Leben von Feld- und Fabrikarbeitern - dieses Experiment erlebten sieben junge Deutsche in der RTL-Sendung "Generation Luxus". Die Erfahrungen und Eindrücke, die sie in Asien gesammelt haben, beeinflussen die Teilnehmer bis heute.

Der damals 19-Jährige Computernerd Felix hat sich zum Beispiel aufgerafft, endlich etwas aus seinem Leben zu machen. "Ich bin nicht mehr arbeitslos, denn ich habe mich als Kameramann selbstständig gemacht und verdiene damit auch mein Geld. Ich plane trotzdem noch eine Ausbildung zu machen. Ich bin auf der Suche - Mediengestalter in Bild und Ton. Das ist das nächste große Ziel", erklärt er im Interview mit Promiflash. Nach Computerspielen steht ihm gar nicht mehr der Sinn, wie er zugibt: "Ich habe die ganzen Spielekonsolen verkauft. Die Lust ist einfach verflogen. Ich habe ein gutes Leben, kann Sachen erleben und genießen - warum soll ich dann mein ganzes Leben vor der Spielkonsole verbringen?"

Auch Patchara hat ihr vormals extremes Shoppingverhalten nach den beeindruckenden vier Wochen im Ausland verändert. "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich gar keine Klamotten mehr kaufe. Es hat sich so verändert, dass ich nicht mehr so verschwenderisch mit Lebensmitteln und Anziehsachen umgehe. Heute kaufe ich viel bewusster ein." Das verwundert sogar die Mutter der 25-Jährigen, die sich von ihrer Tochter vor dem Experiment mehr Bescheidenheit gewünscht hat. "Sonst wollte ich immer alles haben, wenn wir einkaufen waren und jetzt hat meine Mutter schon gesagt: ‘Mensch, willst du gar nichts mehr kaufen? Bist du krank?’", erzählt Patchara belustigt.

Beide versuchen auch ihr Umfeld so weit es geht an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben zu lassen, dennoch glaubt Patchara: "Erst wenn man etwas wirklich selbst spürt, kann man seine Einstellung ändern." Zumindest einen kleinen Anstoß zum Nachdenken gibt sicher die nächste Folge von "Generation Luxus" am kommenden Mittwoch auf RTL.

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de