Was für ein Schock für die Fans von In aller Freundschaft: Gleich mehrere Darsteller müssen die Serie verlassen, unter ihnen auch Jutta Kammann. Die 70-Jährige spielte bis zuletzt die Oberschwester der chirurgischen Station in der Sachsenklinik, Ingrid Rischke. Jetzt überrascht die nächste Nachricht die vielen regelmäßigen Zuschauer: Auch Professor Simoni, dargestellt von Dieter Bellmann, verlässt die Klinik...

Doch keine Sorge, vorerst wird der 74-Jährige nicht aussteigen, lediglich seine Rolle setzt sich zur Ruhe. "Dieter Bellmann wird unseren Zuschauerinnen und Zuschauern auch 2015 erhalten bleiben, wenn auch nicht als Klinikdirektor Professor Simoni. So wie auch 'echte' Klinikdirektoren und Ärzte in den Ruhestand gehen, wird sich seine Rolle weiterentwickeln", heißt es in einer Pressemitteilung des MDR gegenüber Promiflash. Doch was macht Professor Simoni, wenn nicht die Klinik zu leiten? Ganz klar, er fungiert als Mentor für seinen Nachfolger Dr. Heilmann (Thomas Rühmann, 59). Untätig bleibt er also nicht, im Gegenteil, zum Ende wird er noch mal vor eine besondere Herausforderung gestellt und rettet das Leben einer der Ärzte in der Klinik.

Sarah Tkotsch und Dieter Bellmann bei "In aller Freundschaft"MDR/Wernicke
Sarah Tkotsch und Dieter Bellmann bei "In aller Freundschaft"
MDR/Lüders
Schauspielerin Jutta KammannWENN
Schauspielerin Jutta Kammann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de