Es gibt diese ganz besonderen Film-Szenen, die sich beim Zuschauer regelrecht in die Netzhaut einbrennen. Einer dieser außergewöhnlichen Kino-Momente ist ohne Frage die heiße Sex-Szene zwischen Halle Berry (48) und Billy Bob Thornton (59) in dem Drama "Monster's Ball": Diese soll sogar mitverantwortlich für das Ehe-Aus vom Schauspieler und seiner damaligen Frau Angelina Jolie (39) gewesen sein.

Da ist es kein Wunder, dass sich Billy Bob noch ganz genau an den Dreh erinnert - und das nach über 13 Jahren. Wenn man den Worten des Charakter-Darstellers glauben mag, hatte Angelina auch allen Grund eifersüchtig zu sein: "Es fühlte sich so echt an, da wir die bedrückenden Umstände der Story in uns aufsogen", äußerte sich Billy Bob nun in der Huffington Post über die Intimität, die er am Set mit der Oscar-Preisträgerin spürte. Es hat also scheinbar ordentlich geknistert zwischen den beiden.

Der "Bad Santa"-Darsteller gerät noch immer ins Schwärmen, wenn er an Halle denkt: "Als ich aufwuchs, wusste ich nicht, wer Halle Berry ist. Aber hätte ich es gewusst, hätte ich damals schon dafür gesorgt, dass es passieren wird. Ich hätte 'Monster's Ball' auf der Stelle selbst geschrieben", gesteht Billy Bob. Klingt beinahe so, als hätte er nichts gegen ein Remake des Streifens.

Seine ehemalige Filmpartnerin Halle Berry ist mittlerweile mit dem Franzosen Olivier Martinez (48) verheiratet - seht hier in dieser "Coffee Break"-Episode, wie die Schauspielerin mit möglichen Trennungsgerüchten aufräumt:

[Folge nicht gefunden]
Billy Bob Thornton bei der NAMM Show 2017
Getty Images / Jesse Grant
Billy Bob Thornton bei der NAMM Show 2017
Angelina Jolie und Billy Bob Thornton 2001
Getty Images
Angelina Jolie und Billy Bob Thornton 2001
Halle Berry auf der "Kingsman"-Premiere in London 2017
Chris Jackson / Getty Images
Halle Berry auf der "Kingsman"-Premiere in London 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de