Bei The Biggest Loser nahm Nicole Handwerker (18) unglaublich viel ab und konnte auch nach dem Show-Aus ihr Gewicht um einige Kilos reduzieren. Hierfür versucht die Blondine täglich mehrere Stunden Sport zu treiben und nur wenig zu essen. Inwiefern das ungesund ist, erklärte Personal Trainer Johannes Luckas im Interview mit Promiflash.

In der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe könnt ihr euch anschauen, was der Personal Trainer gesagt hat:

Als erstes beglückwünschte der Sportler die Blondine zu ihrem unglaublichen Erfolg. Gleichzeitig sei solch ein Verhalten aber auch zu beobachten, so Luckas. "Jetzt kippt das Ganze in eine sogenannte Sportsucht", erklärte er. "Natürlich wird das erst mal schlecht geredet, gerade von Leuten, die gar keinen Sport treiben. Aber es ist für sie wahrscheinlich so, dass sie ein Grundkonstrukt hat, aus dem sie jetzt nicht ausbrechen will, denn sie hat Angst davor, wieder in alte Muster zurückzukehren", vermutete der Sportexperte.

Doch auch wenn Nicole jetzt einem drastischen Sport- und Ernährungsplan folgt, sieht der Fitnesstrainer noch keinen Grund zur Besorgnis: "Prinzipiell sag ich immer: Besser 'ne Sportsucht als 'ne Fresssucht!" Trotzdem mahnt er aber: "Sie isst natürlich viel zu wenig Kalorien dafür, dass sie so viel Sport treibt" und ergänzt: "Alles, was da zu extrem ist, neigt dazu, ungesund zu sein."

[Folge nicht gefunden]
Nicole HandwerkerPromiflash
Nicole Handwerker
SAT.1/ Stephan Pick
SAT.1/ Stephan Pick


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de