Vor wenigen Wochen stieß Vanessa Krasniqi zur "Girlband" und nun kann sie es kaum erwarten, so richtig durchzustarten. Als gewöhnliches Mädels-Trio will sie mit ihren Kolleginnen Yasemin Kocak (21) und Vanessa Valera Rojas (23) allerdings nicht daherkommen. Wie genau sich ihr Band-Entwurf gestaltet, hat sie gegenüber Promiflash verraten.

"Das Konzept sieht so aus, dass wir selbstbewusste Frauen sind, und das werden wir auch zeigen", erklärte Vanessa. Dabei gehe es auch darum, zu beweisen, dass die ehemaligen DSDS-Kandidatinnen es auch ohne die Hilfe der Castingshow schaffen können. Vor allem wollen sie aber mit ihrem Stil überraschen und überzeugen: "Also, unser Style ist ein bisschen rockig, elegant, so was dazwischen und unsere Musik ist komplett was Anderes. Das kann man sich dann gar nicht vorstellen, wie wir gekleidet sind. Aber das ist ja das, was wir bezwecken wollen. Wir möchten nicht auf diese Schiene gehen: 'Oh, Jungs und blablabla', sondern wir haben schon Texte, die echt zum Nachdenken bringen."

Klingt auf jeden Fall nach einer bunten Wundertüte. Was Vanessa sonst noch zu ihrem Einstieg in die "Girlband" zu sagen hat, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Yasemin Kocak, Vanessa Valera Rojas und Vanessa KrasniqiFacebook/Vanessa Krasniqi
Yasemin Kocak, Vanessa Valera Rojas und Vanessa Krasniqi
Yasemin Kocak, Vanessa Valera Rojas und Vanessa KrasniqiFacebook/ Vanessa Valera Rojas
Yasemin Kocak, Vanessa Valera Rojas und Vanessa Krasniqi
Thomas Faehnrich/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de