Sie suchten nicht nur die große Liebe, sondern auch die große Bühne. Doch ihr rosaroter Traum wurde jäh beendet: [Artikel nicht gefunden] werden die Kandidaten von Catch the Millionaire von ihrem Primetime-Sendeplatz verbannt. Ob die restlichen Sendungen der Kuppel-Show überhaupt noch zu sehen sein werden, ist fraglich. Da sitzt der Schock natürlich tief, wie der Millionär der ersten Staffel, Dennis Uitz, weiß.

Der Geschäftsmann hat bereits mit einigen Kandidaten der diesjährigen Staffel gesprochen und erklärte im Interview mit Promiflash: "Die sind natürlich entsetzt. Die haben ja auch alle mit Interesse mitgefiebert und das ist natürlich superärgerlich, wenn man dann abgesetzt wird. Da überlegt auch jeder so ein bisschen für sich, was er denn falsch gemacht haben könnte." Jetzt sei vor allem Bangen um einen möglichen neuen Sendeplatz angesagt: "Die hoffen natürlich alle darauf, dass das zumindest auf irgendeinem B-Sender weiter gezeigt wird." Neue Pläne haben die Kandidaten anscheinend noch nicht geschmiedet: "Dafür ist es noch zu früh."

Warum das Datingkarussell so krachend zu Bruch ging, kann sich auch Dennis nicht so recht erklären. Gerechnet habe er mit dem vorzeitigen Aus auf keinen Fall. Nur eine Idee hat er: "Vielleicht ist das Konzept dann doch schon nach einem Mal abgenutzt, aber das ist lediglich eine Mutmaßung."

Dennis UitzPromiflash
Dennis Uitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de