Es ist der bisherige negative Höhepunkt ihres Rosenkriegs: Bereits im vergangenen Jahr wurde Dennis Uitz von seiner Ex-Frau Lia beschuldigt, für ihre gemeinsame Tochter Mathilda keinen Unterhalt zu zahlen. Nun kam es zur Eskalation des Streits: Die Wohnungen vom ehemaligen Catch the Millionaire-Kandidaten in Wiesbaden wurden am Dienstag überraschend durch die Polizei durchsucht.

Mit diesem Schritt wolle seine Ex das tatsächliche Vermögen des Unternehmers bestimmen lassen, so Dennis gegenüber Promiflash: "Sie möchte unbedingt eine Offenlegung der gesamten wirtschaftlichen Verhältnisse von mir und meiner Familie." Der TV-Promi ist sich in Sachen ausbleibender Unterhaltszahlungen keiner Schuld bewusst: "Sie bekommt den Unterhalt, der über das übliche Maß hinausgeht. Das ist scheinbar trotzdem nicht genug. Ich weiß aber auch nicht, ob es ihr um das Geld geht - oder einfach nur den Ärger."

Nun werden sich Dennis' Anwälte der Sache annehmen müssen. Ein Schritt, den er sehr bedauere: "Ich bin ja im Privaten eher der Kuschelkursfahrer. Ich finde, dass sich die meisten Probleme durch Entgegenkommen und Worte klären lassen." Eine Strategie, die scheinbar nicht aufgegangen ist - wie die jetzige Hausdurchsuchung zeigt.

Dennis UitzDennis Uitz
Dennis Uitz
Dennis UitzDennis Uitz
Dennis Uitz
Dennis UitzWENN
Dennis Uitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de