Es ist ein wahrer Schock für die Alles was zählt-Fans: Gleich sieben Charaktere werden die Serie in nächster Zeit verlassen. Und als ob das alles noch nicht schlimm genug wäre, muss eine der Figuren sogar den Serientod sterben. Jennifer Dessin-Brasching (29) wird auf diese Weise in ihrer Rolle als Letizia von Altenburg aus der Soap treten müssen. Und jetzt gibt es sogar die ersten Fotos von dem brutalen Ende!

Achtung, Spoiler!

Jennifers Serientod ist auch mit einem Wiedereinstieg verbunden: Nikolaus Schmid wird als Rafael Suarez voraussichtlich ab dem 29. Oktober wieder bei AWZ zu sehen sein. Und dort wird er Letizia zum Verhängnis, denn er entführt sie und Vanessa Steinkamp (gespielt von Julia Augustin, 27), hält sie gefangen - und schießt schließlich auf sie. Letizia wird an der Schussverletzung sterben, was voraussichtlich am 17. November zu sehen sein wird. Die jetzt veröffentlichten Bilder kündigen heftige Szenen an: Letizia liegt dort blutverschmiert auf dem Boden ihres Verlieses, in das sie Rafael verschleppt hatte.

"Wir erzählen eine wunderbare explosive Geschichte", verriet AWZ-Produzent Guido Reinhardt nun gegenüber RTL. "Sie ist auf der einen Seite sehr leidvoll, auf der anderen Seite birgt sie aber auch viel Neues in sich, und das können die Zuschauer nach und nach entdecken, und dann wird man sehen, warum wir uns so entschieden haben. (...) Wir gehen diesmal radikaler an die Sache heran als sonst." Jennifer selbst nimmt den zunächst harten Einschnitt für sie inzwischen gelassen: "Im ersten Moment war ich natürlich traurig, weil ich mich hier sehr wohl gefühlt habe und das Team mag. Aber im zweiten Moment habe ich gedacht: 'Okay, es geht weiter, und da kommt jetzt was neues Schönes.'"

Nikolaus Schmid, Julia Augustin und Jennifer Dessin-BraschingRTL
Nikolaus Schmid, Julia Augustin und Jennifer Dessin-Brasching
Nikolaus Schmid, Julia Augustin und Jennifer Dessin-BraschingRTL
Nikolaus Schmid, Julia Augustin und Jennifer Dessin-Brasching
Jennifer Dessin-BraschingRTL / Willi Weber
Jennifer Dessin-Brasching


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de