Auch wenn sich die prominenten Damen und Herren angesichts von diversen Schönheitswahlen stets möglichst bescheiden und gleichgültig zeigen, ist es für die Fans immer wieder eine spannende Frage, welcher ihrer Stars zum Mann oder zur Frau mit dem größten Sexappeal gekürt wird. Auch der Esquirer verleiht diesen Titel jährlich und hat sich dieses Jahr für Penelope Cruz (40) entschieden.

Die Schauspielerin ist also die erotischste Frau der Welt 2014 und das, obwohl sie bereits verheiratet und zweifache Mutter ist! Somit tritt die Schauspielerin die Nachfolge von Scarlett Johansson (29) an, die den Titel im vergangenen Jahr verliehen bekam. Doch natürlich zeigt sich Penelope im Interview mit dem Magazin ganz bescheiden, sie hält eben nicht mehr viel von solcher Aufregung: "Früher habe ich mich zum Drama hingezogen gefühlt, vielen von uns geht das so. Man fühlt sich zur dunklen Seite hingezogen, aber heute könnte mich das nicht weniger interessieren." Und auch ihre Antwort auf die Frage, von was sie heute magisch angezogen wird, ist eher ungewöhnlich: "Für mich ist es das attraktivste, charmanteste, coolste, lustigste und interessanteste Ding, einfach einen Plan zu haben." Und den hat Penelope ganz offensichtlich, auch wenn ihr ihre Familie und sozialen Projekte mittlerweile viel wichtiger sind als die große Karriere.

Javier Bardem und Penelope Cruz bei den Goya Cinema Awards 2018 in Madrid
Carlos Alvarez/Getty Images
Javier Bardem und Penelope Cruz bei den Goya Cinema Awards 2018 in Madrid
Scarlett Johansson und Romain Dauriac im Dezember 2016
Getty Images
Scarlett Johansson und Romain Dauriac im Dezember 2016
Javier Bardem und Penelope Cruz in Madrid
Carlos Alvarez/Getty Images)
Javier Bardem und Penelope Cruz in Madrid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de