Oh ja, so ein Sohnemann kann schon für das eine oder andere graue Haar bei seinem alten Herren sorgen! Wie schämte sich zuletzt zum Beispiel Jackie Chan (60), weil sein Spross ein wenig mit Gras experimentieren wollte. Auch Musiklegende Johnny Cash (✝71) wäre wohl wenig begeistert, hätte er noch miterleben müssen, was sein Sohn John Carter nun an einem kanadischen Flughafen veranstaltet hat. Der bärtige Sänger wurde am Montag nämlich von Beamten in Gewahrsam genommen - weil er sich in der Öffentlichkeit bis auf seine Unterwäsche auszog!

Was sollte denn dieser spontane Strip überhaupt? Ungewissheit herrscht zwar über die Gründe zu dieser sexy Einlage, wie The St. John's Telegram allerdings berichtet, wurde unverzüglich die Polizei gerufen, um sich des nackten Mannes in einem Terminal des Airports Deer Lake anzunehmen. John Carter befand sich während des Vorfalls auf dem Heimweg, er wurde letztendlich wegen Ruhestörung und Trunkenheit festgenommen - und durfte seine Arrestzelle erst wieder verlassen, als er nüchtern war. Also alles nur dem Alkohol geschuldet? Vielleicht. Jedenfalls muss der Sänger nicht mit weiteren Konsequenzen ob seines erstaunlichen Verhaltens rechnen.

CTV News verbreitete bereits die Nachricht, dass keine Anklage erhoben wurde, denn bisher ist John Carter noch nie anderweitig aufgefallen und überhaupt ließ er sich ohne jeglichen Widerstand verhaften. Und wenn man sich es recht überlegt, ist man auch in seinen Kleidern ja immer nackt...

Johnny CashGetty Images
Johnny Cash
Johnny CashWENN/ SCOTT HARRISON
Johnny Cash
Johnny CashWENN
Johnny Cash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de