Es scheint der Körperteil der Woche zu sein: der Popo. Nachdem Kim Kardashian (34) gerade erst mit ihren nackten Backen für mächtig Furore gesorgt hat, ist der Allerwerteste heute Abend auch bei The Voice of Germany ein zentrales Thema. Im großen Finale der "Battles" sollen die Kandidatinnen Koko und Lucia nämlich nicht nur mit ihren vollen Stimmen, sondern auch mit einer ansehnlichen Popo-Performance überzeugen.

ProSieben

Die beiden Talente stehen vor der Herausforderung, mit dem Ohrwurm "All about that Bass" von Meghan Trainor zu beweisen, wie gut sie ihre bereits umfangreiche Erfahrung mit Live-Auftritten einsetzen können. Und der Song handelt eben von Frauen mit beachtlicher Rückansicht. So fordert Coach Rea Garvey (41): "Körperlich müsst ihr das Lied ausdrücken, es ist nicht nur Gesang es ist auch attitude, attitude, attitude." Keine leichte Aufgabe! Doch die männlichen Coaches können die beiden Mädels mit ihrer Darbietung durchaus in Verzückung versetzen: "Hut ab, da so reinzutauchen und Herrn Garveys strange Candy-Tarantino-Launen mitzumachen. Und die dann auch noch gut zu machen - Donnerwetter", feiert Michi Beck (46) den Auftritt der beiden Blondinen.

Michi Beck
WENN
Michi Beck

Das Zitat des Abends stammt aber wohl von Samu Haber (38). Der strotzt nämlich nur so vor Begeisterung, als er sein Urteil über Kokos Performance abgibt: "Und du hast das Booty-Arsch-Ding gut gemacht. Coco Jambo, geiles Outfit, Du hast das supergeil gemacht, ich bin total eine bisschen weeweewee." Doch entscheidend ist am Ende für die beiden Kandidatinnen immer noch, wie Coach Rea sich entscheidet.

Samu Haber als Coach bei "The Voice of Germany"
The Voice of Germany, ProSieben / Sat.1
Samu Haber als Coach bei "The Voice of Germany"

Euch versetzt "The Voice of Germany" regelmäßig in Begeisterung? Dann gibt es hier noch ein kleines Schmankerl für euch: