Die diesjährige Staffel Catch the Millionaire kam bereits frühzeitig zu einem überraschenden Ende. Zumindest der ursprünglich angedachte Sendeplatz war schnell vergessen. Nach schlechten Quoten wurde die Datingshow von ProSieben zu Sixx geschoben. Dort konnten die Zuschauer dann auch in dieser Woche das Finale sehen. Millionär Paul entschied sich am Ende für Jenni Marx - die akzeptierte auch und verzichtete auf die 10.000 Euro. Die Liebe der beiden ist mittlerweile aber trotzdem wieder erloschen.

Jenni Marx
Freimuth.de
Jenni Marx

"Hallo ihr Lieben. Nun ist es endlich vorbei. Jenni und ich hatten dort eine interessante Zeit. Wir verstehen uns menschlich supergut und schätzen einander. Für eine Beziehung und die große Liebe hat es dann doch nicht gereicht. Wir bleiben aber in Kontakt und erinnern uns gern an die schönen und lustigen Momente von CTM zurück. Liebe Grüße, Euer Paul", lautet die Nachricht des Millionärs auf seine Facebook-Seite. Für Jenni und Paul bedeutete "Catch the Millionaire" also nicht nur ein Quotentief, sondern auch ein Liebes-Aus.

Jenni Marx
Teddy Marks
Jenni Marx

Ihr findet das Format "Catch the Millionaire" super? Dann testet hier euer Wissen!

ProSieben