Es ist eine der intimsten Sachen der Welt: Sex. Klar, dass es selbst für erfahrene Schauspieler, die es gewohnt sind, sich auch mal freizügig zu zeigen, eine Herausforderung ist, den Liebesakt vor der Kamera zu spielen. Oder? Die Unter uns-Stars Sarah Hannemann (24) und Lars Steinhöfel (28) haben verraten, wie sie sich in ihrem TV-Bett fühlen.

RTL

"Ich bin total froh, dass er meinen Freund in der Serie spielt, weil man sich einfach nicht so viele Gedanken machen muss. Wir verstehen uns privat super. Also, wir sind echt gut befreundet. Und von daher ist es so eine freundschaftliche Ebene, und wenn wir eben so Sexszenen haben oder Nacktszenen ist es nicht so ein komisches Gefühl. Man fühlt sich wohl und es macht Spaß", erklärte Sarah im Interview mit Promiflash. Der privat frisch verknallte Lars sieht es wohl etwas kritischer: "Ich finde den Sex mit dir auch super. Ich hätte ihn auch gerne privat. NICHT." Ups! Das hat gesessen. Und zu allem Überfluss fügt er noch hinzu: "Na ja, es ist ein Job und mit Sarah ist es schon ein richtiger Job."

Lars Steinhöfel
RTL
Lars Steinhöfel

Oha, wie fies! Ob das wirklich ernst gemeint war? Und was sagt eigentlich Sarah zu den Seitenhieben? Das erfahrt ihr im obigen "Newsflash".

Facebook/ Sarah Hannemann