Schon bald wird bei Alles was zählt alles umgekrempelt. Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass viele Darsteller die Serie verlassen werden und Erik (Alexander Wüst, 41) sogar an seiner eigenen Hochzeit sterben wird, und dass das Tanzen durch eine andere Sportart ersetzt wird. Doch wie gerade bekannt wurde, wird ein furchtbarer Busunfall einen Cut in die Geschehnisse machen und sowohl den Anfang vieler neuer Figuren als auch das Ende zahlreicher Schauspieler darstellen.

RTL / Willi Weber

Der 28. Januar 2015 kann wohl als der Beginn einer neuen Ära bezeichnet werden, denn bei einem tragischen Unfall wird es von rund 20 Insassen im Bus bloß zwei Überlebende geben. Die Tänzer und Tänzerinnen waren zuvor auf dem Weg zu einer Prüfung, um einen der gefragten Plätze an der Steinkamp-Tanzakademie zu ergattern - oder zu behalten. Einzig eine Tänzerin kann die Jury nicht von ihren Fähigkeiten überzeugen. Kein Wunder also, dass beim Rest eine tolle Stimmung auf dem Heimweg im Bus herrscht. Doch schnell wird die Laune getrübt, denn der Fahrer kollabiert am Steuer, verliert die Kontrolle und rast einen Hang runter. Wer die zwei Überlebenden sind wollte RTL aktuell noch nicht verraten...

Lafee
RTL / Willi Weber
Lafee
Lafee
RTL / Kai Schulz
Lafee
André Dietz, Jenny Bach und Yara Hassan
RTL / Willi Weber
André Dietz, Jenny Bach und Yara Hassan
Jenny Bach, Michèle Fichtner und Yara Hassan
RTL / Willi Weber
Jenny Bach, Michèle Fichtner und Yara Hassan
Michèle Fichtner und Naima Fehrenbacher
RTL / Willi Weber
Michèle Fichtner und Naima Fehrenbacher
Jenny Bach und Yara Hassan
RTL / Willi Weber
Jenny Bach und Yara Hassan