Erst vor Kurzem verabschiedete sich Jelena Mitschke (36) aus dem wohl schönsten Grund für einige Zeit von der Erfolgsserie Rote Rosen: Sie ging in die Babypause. Die Zeit des Wartens ist nun aber vorbei, denn die hübsche Blondine hat eine gesunde Tochter zur Welt gebracht.

Getty Images / Alexander Koerner

Erst Mitte September verriet Jelena ihr süßes Geheimnis und teilte den Fans ihre Schwangerschaft mit. Schon da präsentierte sie ihre stolze Babykugel. Bereits gut einen Monat später durften sich die Schauspielerin und ihr Mann, der hinter den Kulissen von "Rote Rosen" arbeitet, über die Geburt ihres Kindes freuen. Via Facebook teilte der Serienstar jetzt mit: "Am 28.11.2014 ist unsere Tochter Emilia auf die Welt gekommen! Sie ist gesund und munter und wir können unser Glück noch nicht fassen..." Damit konnte es die Kleine wohl nicht mehr abwarten, endlich aus Mamas Bauch herauszukommen, denn der eigentliche Geburtstermin war erst für den 9. Dezember angesetzt.

Jelena Mitschke
ARD / Nicole Manthey
Jelena Mitschke

Die Mimin, die in der Serie die TV-Ärztin Britta Thies verkörpert, ist zum ersten Mal Mutter geworden und soll bereits in den Anfangsmonaten des neuen Jahres zum Serienset zurückkommen.

Jelena Mitschke
ARD / Thorsten Jander
Jelena Mitschke