Kinder-Schauspielerin Quvenzhané Wallis (11) wurde gerade in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle in dem Musical "Annie" für den Golden Globe nominiert - nach dem Oscar eine der wichtigsten Auszeichnungen der Filmbranche und ein Indiz, dass auch eine goldene Statue winken könnte. Bei der Premiere des Films in New York hat ihr aber ein Vierbeiner ganz gewaltig die Show gestohlen.

Quvenzhane Wallis
C.Smith/ WENN.com
Quvenzhane Wallis

Kinder und Tiere bekommen ja bekanntlich die ganze Aufmerksamkeit, aber das süße Hündchen, das Quvenzhanézum Event begleitet hat, hat noch mehr Blicke auf sich gezogen, als die talentierte Jungschauspielerin. Kein Wunder, so süß, wie das kleine Fellbündel ist! Niedliche Knopfaugen, entzückendes Schnäuzchen, putzige Ohren - hach, wie ist das putzig. Aber Quvenzhané sah in ihrem Red-Carpet-Prinzessinnen-Outfit auch ganz bezaubernd aus. Und Glitzer-Leine und Bling-Bling-Halsband des Hündchens schienen sogar auf ihr Kleid abgestimmt zu sein. Mal sehen, ob ihr tierischer Freund sie auch zur Golden Globe-Verleihung begleiten wird - vielleicht darf er sogar mit auf die Bühne, sollte sie tatsächlich eine der begehrten Trophäen gewinnen. Das Blitzlichtgewitter scheint dem Kleinen ja nichts auszumachen.

Quvenzhane Wallis
Andres Otero/WENN.com
Quvenzhane Wallis

Überzeugt euch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe selbst davon, wie niedlich Quvenzhané und ihr kleiner Begleiter sind.

Quvenzhane Wallis
Pop/WENN.com
Quvenzhane Wallis