Es ist der absolute Tiefpunkt in der Karriere des einstigen "Baywatch"-Stars Jeremy Jackson: Im britischen Celebrity Big Brother-Container soll der Schauspieler unter Alkoholeinfluss seine Mitbewohnerin Chloe Goodman sexuell belästigt haben. Daraufhin musste er die Show umgehend verlassen. Für Loni Willison, die Ex-Frau des Darstellers, kommt sein Verhalten nicht überraschend: Auch ihr gegenüber soll Jeremy in der Vergangenheit handgreiflich geworden sein.

Jeremy Jackson
Stuart C. Wilson / Getty
Jeremy Jackson

Laut ihrer Aussage soll der einstige Kinderstar seine damalige Frau bei einem Streit gewürgt und ihr zwei Rippen gebrochen haben. Doch Loni schwieg zu der Zeit, wie sie nun der Sun erzählte: "Ich habe ihn damals nicht angezeigt, da ich Angst hatte. Ich war emotional in einem schlechten Zustand und wollte nicht, dass Jeremy ins Gefängnis muss." Diese Sichtweise habe sich aber mittlerweile geändert, spätestens nach seinen letzten Ausfällen im Container. Daher rät sie dem aktuellen Opfer auch, mit seiner Version zur Polizei zu gehen: "Chloe sollte Jeremy anzeigen - zu seinem eigenen Wohl."

Jeremy Jackson
Derek Shook / Splash News
Jeremy Jackson

Seit dem Vorfall im "Celebrity Big Brother"-Container ist der Schauspieler untergetaucht. Seine Freunde machen sich bereits Sorgen um den Zustand des angeschlagenen Stars.

Jeremy Jackson
Getty Images
Jeremy Jackson