Im Jahr 2013 verließ Schauspielerin Irene Fischer (55) das vorabendliche Serien-Urgestein, die Lindenstraße. Ihre Rolle, Anna Ziegler, ließ da ihren Mann Hans Beimer zurück, gespielt von Joachim Hermann Luger, Hals über Kopf - für eine Serienfigur also kein endgültiges Ende. Nun wird es Zeit für eine Wiederbelebung der Anna.

Irene Fischer
WDR/Steven Mahner
Irene Fischer

In der Folge 1520, die treffenderweise auch noch "Unangekündigter Besuch" heißt und am 22. Februar ausgestrahlt wird, wird Irene Fischer dann erstmals wieder zu sehen sein. Wie es dann wohl mit Anna weitergeht? Zunächst taucht sie genauso unangekündigt, wie auch ihr Abgang war, wieder bei ihrem Mann auf, wie der WDR auf seiner Internetseite schreibt. Und nicht nur auf ihren Mann wird Anna dann wieder treffen, auch ihren damals neugeborenen Sohn Emil sieht sie dann zum ersten Mal seit ihrer Abreise.

Irene Fischer
WDR/Steven Mahner
Irene Fischer

Ebenso wie viele andere Darsteller - unter anderem auch ihre Kollegin im Dschungelcamp, Rebecca Siemoneit-Barum (37), spielt Fischer schon seit vielen Jahren in der Lindenstraße mit. Seit der 61. Folge war die 55-Jährige dabei und wird nun auf bisher noch unbestimmte Zeit wieder Mitglied des Casts.

Irene Fischer
WDR/Steven Mahner
Irene Fischer