Die erste Woche im Dschungelcamp neigt sich langsam schon dem Ende entgegen und bisher machte der Mann Aurelio (37) seine Sache besser, als manch einer vorher gedacht hatte. Doch neben dem Sex-Entzug und dem wenigen Essen gibt es für den ehemaligen Bachelorette-Kandidaten noch einen Faktor, der die Zeit anstrengend macht: Walter Freiwald (60)!

Aurelio Savina
RTL / Stefan Menne
Aurelio Savina

In den vergangenen Tagen kam es immer wieder zu Lästerattacken vonseiten des Beinah-Bundespräsidenten gegenüber Aurelio. Sogar als "Arschloch" hatte er ihn betitelt. Sein Bruder GiulioGiulio weiß, dass ihm das vermutlich so gar nicht passt, wie er im Promiflash-Interview verriet: "Er erwartet sehr viel Respekt von Menschen, das ist seine höchste Priorität, er erwartet Menschlichkeit und Loyalität. Und wenn das jetzt nicht wirklich zusammenpasst zwischen ihm und den Kandidaten, dann wird er schon sehr streng."

Aurelio Savina
Privat
Aurelio Savina

Offenbar muss sich Walter, vor allem wenn das Essen noch knapper ausfällt als bisher, in Acht nehmen, dass der Mann Aurelio ihn nicht "stilllegt", wie er am Anfang des Camps schon mal angedeutet hat. Mehr dazu in unserem "Newsflash"!

Walter Freiwald
RTL/Stefan Menne
Walter Freiwald

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de