Diese Bilder werden Paul Janke (33) bestimmt auch brennend interessieren: Seine Finalistin bei Der Bachelor, Sissi Fahrenschon (26), hat sich ausgezogen und für den Playboy ablichten lassen. Entstanden sind heiße Fotos, die so manchen Mann ins Schwitzen bringen könnten. Am Rande des Shootings unter der Sonne Kretas, das schon im Oktober oder sogar Ende September gemacht wurde, erzählte Sissi natürlich auch eine pikante Geschichte aus ihrem Leben.

Sissi Fahrenschon
Getty Images
Sissi Fahrenschon

So ging Sissi zum Beispiel auf die Gerüchte ein, die um sie und Fußballer Christian Lell (30) im letzten Jahr kursierten. Doch mehr als ein Flirt war hier nicht drin: "Ich bin Single", stellt sie im Playboy klar. "Gut verstanden haben wir uns und geflirtet." An ernsthaften Dates scheint die Rosenheimerin im Moment ohnehin nicht interessiert zu sein. Dabei werden die Zuschriften bei ihr nach der Veröffentlichung der Nacktbilder sicher nicht weniger. Sex sei ihr trotzdem sehr wichtig, auch die Geschichte um ihren aufregendsten packt sie aus: "Da war ich mit meinem Freund in einem kleinen Elektroboot auf dem Chiemsee unterwegs. Als uns die Lust gepackt hat, ging es dann spontan zur Sache. Zugeschaut hat keiner, glaube ich. Aber wenn, mei, auch nicht schlimm."

Sissi Fahrenschon
AEDT/WENN.com
Sissi Fahrenschon

Einen bestimmten Typ Mann favorisiert Sissi aber schon: "Für mich ist ganz wichtig, dass Männer gut riechen. Bei manchen Düften möchte ich sie gleich bespringen. Außerdem stehe ich auf blonde Haare. Und er soll für jede Gaudi zu haben sein." Schade, dass es mit Paul nicht geklappt hat...

Sissi Fahrenschon
Facebook/sissifanpage
Sissi Fahrenschon