Sie nahm sich eine Pause, um auf Reisen zu gehen und den Kopf frei zu bekommen. Nun wurde bekannt, dass Sarah Hannemann (24) Unter uns komplett verlassen wird, um sich neuen Projekten zu widmen. Eines dieser Projekte nennt sich Yuki und hat vier Pfoten. Sarah erklärt Promiflash, dass sie sich auf ihrer bisherigen Reise unsterblich verliebt hat und nicht allein nach Deutschland zurückkehren wird: "Bis jetzt bin ich nur in Thailand unterwegs gewesen, auf den verschiedensten Inseln um erst mal zur Ruhe zu kommen. Ein paar Abenteuer waren schon dabei und auf Ko Samui habe ich eine Weile im Tierheim geholfen, wo ich mich auch in eine wunderbare Hündin verliebt habe, die im Mai zu mir nach Berlin kommt. Sie ist drei Jahre alt und heißt Yuki. Das Bedeutet Glück und Mut!"

Sarah Hannemann
Facebook / Sarah Hannemann
Sarah Hannemann

Geplant war es nicht, doch die Schauspielerin denkt: "Schon ein komischer Zufall, es soll wohl einfach so sein." Die Arbeit im Tierheim hat ihr besonderen Spaß gemacht, auch wenn das Schicksal der Tiere ihr besonders ans Herz ging: "Ich hätte am liebsten alle Tiere gerettet, aber das geht leider nicht." Auch wenn sie nicht alle Tiere retten konnte - für die kleine Yuki ist Sarah sicherlich das Beste, was ihr passieren konnte!

Facebook/ Sarah Hannemann
Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann
RTL / Stefan Behrens
Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann