Eigentlich kennt man Vincent Krüger (23) ja als festen Bestandteil der Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten, doch am Sonntag wird er seinem Stammsender RTL untreu. Der 23-Jährige wird nämlich im Tatort zu sehen sein. In der beliebtesten und bekanntesten deutschen Krimi-Serie spielt er die Rolle des Einbrechers Robin Sauer. Wie er sich in der Tatort-Episode "Das Haus am Ende der Straße" wohl schlagen wird? Den Szenenbildern nach zu urteilen, geht es jedenfalls ganz schön zur Sache.

Vincent Krüger
HR/Degeto/Bettina Müller
Vincent Krüger

Das ist übrigens nicht das erste Mal, dass er innerhalb der ARD-Reihe zu sehen ist. 2012 war er schon einmal mit von der Partie und auch in Sendungen wie "Polizeiruf 110" oder in diversen Fernsehfilmen des Öffentlich-Rechtlichen hat er mitgewirkt. Ob seine Fans jetzt wohl fürchten müssen, dass er GZSZ bald komplett den Rücken kehrt? Gerade erst wurde bekannt, dass seine Serienkollegin Franziska van der Heide aussteigt. Der Abschied von einer weiteren Figur dürfte den Zuschauern gar nicht gefallen. Bislang hat er die Arbeit für die unterschiedlichen Formate aber auch so gut unter einen Hut gebracht.

Vincent Krüger
HR/Degeto/Bettina Müller
Vincent Krüger
Vincent Krüger und Armin Rohde
HR/Degeto/Bettina Müller
Vincent Krüger und Armin Rohde