Afroman (40) schockierte die Fangemeinde. Dienstagabend schlug der Rapper aus Kalifornien einen weiblichen Fan mitten auf der Bühne um. Die Show wurde sofort abgebrochen und das Security-Personal führte Afroman von der Bühne.

Afroman
Facebook/ Joshua McLelland
Afroman

Außerhalb der Location wurde Joseph Foreman, so Afromans bürgerlicher Name, festgenommenen und von der Polizei mit aufs Revier genommen. Der 40-Jährige wurde wegen Körperverletzung belangt und durfte erst gehen, nachdem er 330 Dollar hinterlegt hatte.

Afroman
Facebook/ Joshua McLelland
Afroman

Gegenüber TMZ gab Foreman an, es sei nicht das erste Mal, dass er gegenüber einem Fan handgreiflich wurde. Im Internet kursiert ein Video, das den Musiker bei einem Auftritt im Dezember 2014 zeigt. Auch da kam ein Fan auf die Bühne und wurde gegenüber Foreman leicht aufdringlich. Irgendwann packte der Sänger den jungen Mann und schmiss ihn einfach von der Bühne in die Menschenmenge.

Afroman
WENN
Afroman

Immerhin ist sich Foreman seines Problems bewusst und weiß, dass es so nicht weitergehen kann. Er gab an, sich demnächst wegen seiner Aggressionen in Behandlung zu begeben.