Es passiert immer wieder einmal, dass ein höchst prominenter und eigentlich erfolgreicher Mensch betrunken am Steuer erwischt wird: Michael Phelps (29) etwa, seines Zeichens eine lebende Schwimmer-Legende, wurde bereits deswegen zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Warum sollte dies dann nicht auch einer, nun ja, eher nationalen Berühmtheit aus Bulgarien passieren können? Die von Esquire zur "sexiesten Frau" der südosteuropäischen Republik gekürte, 29-jährige Ralitsa Ivanova ist nun also ebenfalls aufgrund von Alkoholkonsum in Kombination mit Fahrtätigkeit verhaftet worden. Interessant: Sie war wohl so dermaßen "erheitert", dass sie nicht einmal mehr wusste, wohin sie eigentlich unterwegs war.

Ralitsa Ivanova
Instagram/Ralitsa Ivanova
Ralitsa Ivanova

Dies berichtet nun unter anderem die britische Zeitung Mirror, wobei sich der Vorfall aber nicht in Ralitsas Heimat zutrug, sondern in Florida. Da hatte sich die Gute, die mit 19 Jahren in die USA ausgewandert war, glatt auf die falsche Fahrbahn begeben, ehe sie von Polizisten entdeckt und aus dem Verkehr gezogen wurde. Sie soll während der Kontrolle sehr stark nach Schnaps gerochen haben, verweigerte es aber, ihren Pegel testen zu lassen. Nach wenigen Stunden ließ man die Blondine allerdings schon wieder frei...

Ralitsa Ivanova
Instagram/Ralitsa Ivanova
Ralitsa Ivanova
Ralitsa Ivanova
Instagram/Ralitsa Ivanova
Ralitsa Ivanova