In der vergangenen Woche wurde das rote Team der aktuellen Staffel von The Biggest Loser gehörig durcheinandergewirbelt: Gleich zwei Frauen verabschiedeten sich aus dem Camp, sie mussten durch neue Kandidatinnen ersetzt werden. Doch nicht nur bei den Damen musste man schon "Au Revoir" sagen, auch aus der Runde der Herren gab ein Teilnehmer freiwillig auf, nämlich Bernhard!

Sat.1

Allerdings hat der motivierte Kerl dies nicht getan, weil er etwa zu faul wäre oder keine Lust mehr darauf gehabt hätte, seinen Körper in Form zu bringen. Tatsächlich ging es um die Existenz Bernhards! Er musste zurück in die Heimat, um die Leitung seines Betriebes wieder zu übernehmen, da seine Vertretung ausgefallen war. "Das ist höhere Gewalt, da kann man nichts machen", so Bernhard enttäuscht, aber realistisch. Doch wer weiß, ob das nicht nur ein Fortgang auf Zeit ist - immerhin, so merkte auch Christine Theiss (35) ganz sinnig an, sieht man sich bekanntermaßen stets zweimal im Leben...

SAT.1/ Martin Rottenkolber
SAT.1