Es war eine furchtbare Nachricht, die jetzt über eine der Kandidatinnen der Sendung America's next Topmodel, Mirjana Puhar, bekannt wurde: Das angehende Mannequin wurde ermordet aufgefunden, neben zwei weiteren Leichen. Jetzt haben die ermittelnden Beamten wohl erste Vermutungen darüber geäußert, was das Motiv hinter der grausamen Tat gewesen sein könnte - und einen Verdächtigen festgenommen!

Mirjana Puhar
Getty Images
Mirjana Puhar

Im Haus ihres festen Freundes in Charlotte hatte man die gerade einmal 19-Jährige entdeckt, sie war niedergeschossen worden. Wie Radar Online berichtet, wird in Polizeikreisen nun darüber spekuliert, ob dieser Vorfall mit einem weiteren in einem nahe gelegenen Ort zu tun haben könnte, wo ebenfalls ein Mann ums Leben kam, ein weiterer schwer verletzt wurde. Bei jenem Verbrechen in Matthews soll das Motiv mit Drogen zu tun gehabt haben, auch sollen die Opfer ihren Angreifer gekannt haben. Ob aber tatsächlich eine Verbindung zwischen den beiden Mordfällen besteht, bleibt weiterhin fraglich.

Mirjana Puhar
Getty Images
Mirjana Puhar

Inzwischen jedenfalls wurde eine erste Festnahme in dem Fall öffentlich: Der 19-jährige Emmanuel Jesus Rangel wurde des dreifachen Mordes angeklagt.

Getty Images