Er war schon jahrelang Vegetarier, als er beschloss, seine Ernährung auf vegan umzustellen: Andreas Bär Läsker (51). Mit seinem kompletten Verzicht auf tierische Produkte verlor er nochmals 15 Kilo und fühlt sich fitter und gesünder denn je! Doch nicht jeder in seinem Bekanntenkreis sieht die Ernährungsumstellung des ehemaligen DSDS-Jurors positiv.

Andreas Bär Läsker
Charalambos Triantafillidis, TRIAS Verlag
Andreas Bär Läsker

"Mein Umfeld hat sich von mir bekochen lassen. Viele sind heute an einem Punkt, wo sie sagen, dass sie ihren Fleischkonsum reduzieren wollen und einige wenige haben sich komplett von mir abgekehrt und reden kein Wort mehr mit mir", erklärte Andreas im Interview mit Promiflash.

Andreas Bär Läsker
EIBNER-PRESSEFOTO UG & CO. KG / ActionPress
Andreas Bär Läsker

Der 51-Jährige weiß, dass das Thema der veganen Ernährung polarisiert und viele Gemüter erhitzt: "Das Problem ist, dass man mit der Darstellung der Tatsache, dass man nicht mehr am Tierleiden teilhaben will, automatisch das schlechte Gewissen von jedem anderen, der das nicht tut, nach vorne bringt. Ich kann das schon etwas verstehen." Mit seinem Buch "No need for Meat" möchte Andreas nun mit den Mythen rund um die vegane Ernährung aufräumen.

Andreas Bär Läsker
TRIAS Verlag
Andreas Bär Läsker