Es scheint, als wäre gerade die große Comeback-Zeit. Eloy de Jong (42) trifft sich zum 90er Jahre Revival mit Nana und Mr. President, Popstars kommt zurück ins TV und jetzt das: Die Boyband Touché kommt zurück.

Touché
MARCO MEISTER
Touché

Zwar nicht ganz in der Originalbesetzung, aber immerhin mit zwei der damaligen Gründungsmitglieder sind die Jungs, aus denen inzwischen Männer geworden sind, zurück: Martin Scholz (40), Alex Geist, Pravit Anantapongse und Markus Klopfer, letztere beiden sind neu dabei, haben sich zusammengefunden und bilden jetzt die Band Touché. Martin Scholz ist zwar inzwischen auch Familienvater, stürzt sich jetzt aber trotzdem ins Bandgeschäft. Dabei gab es in der alten Konstellation einen Haufen Probleme. Besonders der finanzielle Aspekt spielte dabei eine Rolle. Vor einigen Monaten noch erklärte Martin, dass er einen nicht unerheblich Teil an Schulden alleine zurückzahlen musste.

Touché
MARCO MEISTER
Touché

Doch von Ärger in Bezug auf seine ehemaligen Bandkollegen war schon da keine Spur: "Das ist auch ok so. Wir reden auch ganz normal miteinander, ich bin da keiner, der nachtragend ist. Wir hatten trotzdem eine coole Zeit. Es waren immerhin sieben Jahre und wir haben tolle Sachen erlebt. Ich würde es bis auf größere Ohren und ganz große Augen jedes Mal genau so wieder tun", erklärte er damals im Interview mit Promiflash.

Karim Maataoui, Martin Scholz und Touché
ActionPress/Dirk Dobiey
Karim Maataoui, Martin Scholz und Touché

Auch, dass er viel Kontakt zu Alex hat, verriet Martin und daraus ist offenbar jetzt die Reunion entstanden. Fans können sich auf jeden Fall schon freuen, denn ab dem 9. Mai gibt es wieder zahlreiche schlaflose Nächte und die volle Dröhnung Touché!