Mit "Hold Back The River" ist James Bay gerade in den Musikcharts topaktuell und läuft bei den deutschen Radiosendern rauf und runter. Der britische Sänger und Gitarrist ist zwar schon seit 2013 musikalisch aktiv, doch dieser Song brachte ihm nun den Durchbruch. Für den 24-Jährigen ist das natürlich auch irgendwo eine kleine Überraschung.

James Bay
Patrick Hoffmann/WENN.com
James Bay

Wie so oft wünschen sich Musiker zwar ihren Erfolg, wenn er dann aber kommt, ist es doch immer wieder eine Sensation - so auch für James. "So etwas habe ich nicht erwartet. Diese Erfahrung gerade macht mir großen Spaß. Es geht schon ziemlich schnell, aber ich habe trotzdem eine gute Zeit", erzählte James Bay uns im Promiflash-Interview am Rande der Echo-Verleihung 2015.

Euan Cherry/WENN.com

Im Juli 2013 brachte James sein Debüt heraus, das erste Album kam aber erst jetzt vor wenigen Tagen heraus - für ihn wird es also jetzt so richtig losgehen. Sein gestriger Auftritt beim Echo wird ihm jedenfalls nicht geschadet haben, denn die Fans warten schon jetzt sehnlichst auf den Nachfolger von "Hold Back The River".

James Bay
AEDT/WENN.com
James Bay