Sonntag ist Tatort-Tag und so versammelten sich auch gestern wieder Millionen Zuschauer vor den TV-Geräten, um eine Folge der Krimireihe zu sehen. Und es gab viel zu sehen, denn zum ersten Mal ermittelten die Nürnberger Kommissare Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) - ein neues Team, ein erfreulicher Quotensieg.

Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs
WENN
Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs

Ganze 12,11 Millionen Zuschauer fanden sich vor den Fernsehern ein, dies entspricht laut AGF einem Marktanteil von 33,7 Prozent. Von den 14- bis 49-Jährigen entschieden sich 3,72 Millionen Zuschauer, dem neuen Team eine Chance zu geben, dies entspricht einem Marktanteil von 26,9 Prozent. Die beliebte Krimi-Reihe überzeugte damit wieder einmal in allen Bereichen. Auch "Mankells Wallander" konnte im direkten Anschluss an den Tatort gute Zahlen einfahren.

Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs
WENN
Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs

Die Premiere des gestrigen Tatorts aus Nürnberg ist also vollends gelungen und die Story rund um heimliche Affären und verstrickte Nachbarschaftsbeziehungen ging auf. Habt auch ihr den Sonntagabend-Krimi angeschaut? Dann teilt uns doch mit, wie er bei euch ankam:

Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs
WENN
Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs