Dagmar Manzel (56) erlebte als Tatort-Ermittlerin Paula Ringelhahn einen großartigen Erfolg. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Fabian Hinrichs sorgte sie für traumhafte Quoten. Doch nun musste die Schauspielerin all ihre Termine und auch die geplante Theater-Tournee auf Eis legen.

Wie die Bild berichtet, ist die 56-Jährige für mehrere Wochen außer Gefecht gesetzt. Ein grippaler Infekt und eine Stimmbandentzündung zwingen sie zu einer beruflichen Pause. "Ich habe nicht auf die Signale meines Körpers gehört, habe trotz schwerer Erkältung weitergearbeitet und brauche jetzt einfach etwas Ruhe", erklärte Dagmar Manzel. Nach einem Auftritt am Ostermontag an der Komischen Oper wies ihr Körper sie in ihre Schranken. "Ich habe mich soeben mit meinen Agenten verständigt, dass ich bis zum Sommer alle Projekte auf Eis lege und alle Termine verschiebe", so die Schauspielerin.

Im Juli schon wird sie allerdings wieder für die zweite "Tatort"-Folge vor der Kamera stehen. Bis dahin schone sie ihre Stimme an der See.

"Tatort"-Wand bei der Premiere der Episode "Tatort: Fünf Minuten Himmel" in FreiburgMichele Tantussi/Getty Images
"Tatort"-Wand bei der Premiere der Episode "Tatort: Fünf Minuten Himmel" in Freiburg
Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec bei der Premiere der Folge "Mia san jetzt da wo's weh tut"Hannes Magerstaedt/Getty Images
Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec bei der Premiere der Folge "Mia san jetzt da wo's weh tut"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de