Im vergangenen Sommer dachte man, Dennis Uitz hätte richtig krass trainierte Beine. Das mag auch durchaus zutreffen, doch nun wies ihn ein gewisser Robert Förstemann (29) in die Schranken und zeigte seine unfassbar exorbitanten Oberschenkel.

Getty Images

Der 29-Jährige ist von Beruf Rennrad-Profi und die Muskulatur in seinen Beinen sein Kapital. Bei Twitter teilte er nun einen Schnappschuss mit seinen Fans, auf dem er seine riesigen Gliedmaßen präsentiert. Nach einem weiteren harten Work-out sehen seine Beine einfach nur mega aufgepumpt aus. Laut einem Bericht des Express sollen seine Schenkel bereits im Jahr 2012 einen unfassbaren Umfang von 72 Zentimetern gehabt haben. Dieser scheint mittlerweile noch weiter gewachsen zu sein und das obwohl er nach eigenen Angaben unter einem Defekt des Proteins "Myostatin" leidet, dass das Muskelwachstum begrenzt.

Robert Förstemann
Getty Images
Robert Förstemann

Der Hosenkauf dürfte bei solchen Beinen nicht unbedingt zu Robert Förstemanns Hobbys gehören, doch auf der Wettkampf-Bahn bringen ihm seine Mucki-Beine große Vorteile - er holte bereits eine olympische Medaille.

Robert Förstemann
Getty Images
Robert Förstemann