Erst vor Kurzem machte Britney Spears (33) mit einem kleinen modischen Ausrutscher auf sich aufmerksam. Nun fiel sie wieder durch eine Entgleisung auf. Diese hat dieses Mal allerdings nichts mit ihren Klamotten zutun.

AKM-GSI / Splash News

Bei ihrer Show in Las Vegas wollte die Sängerin gerade den nächsten Song performen, da sorgte ein Fan, der offenbar die Bilder des besagten Fashion-Fauxpas gesehen hatte, für einen unangenehmen Zwischenfall. Er rief der 33-Jährigen nämlich zu, dass sie eine "fette Schlampe" sei. Warum jemand Unmengen an Dollar für ein Ticket ausgibt, nur um den Interpreten zu beleidigen, sei nun mal dahin gesellt. Wie die Daily Mail berichtet, soll Britney das aber nicht auf sich sitzen gelassen haben und pöbelte zurück. Sie bezeichnete den ausfallenden Frechdachs als "verdammtes Arschloch".

Britney Spears
Judy Eddy/WENN.com
Britney Spears

Klar, natürlich muss sich auch eine Britney Spears nicht alles gefallen lassen. Dennoch könnte sie, vor allem in ihrer Vorbildfunktion, solche haltlosen Beleidigungen von irgendwelchen Spinnern einfach unkommentiert lassen.

Britney Spears
ActionPress/GP/X17online.com
Britney Spears