Letzten Monat erst verkündete Jens Büchner (45) kurz nach der Trennung von Sarah, er sei kein Single, sein Herz laufe auf Hochtouren und er sei sich ganz sicher, sein Zuhause gefunden zu haben. Während der Goodbye Deutschland-Star sich über seine neue Liebe freute, wirkte seine Ex-Freundin Sarah schwer verletzt von ihrem Ex. Es schien eindeutig aus und vorbei zu sein - bis jetzt! Die beiden haben tatsächlich wieder Kontakt und wurden sogar wieder gemeinsam auf der Insel gesichtet. Das bestätigte Sarah auch selbst auf Facebook.

Jens Büchner
VOX/99pro media
Jens Büchner

"Ich führe mein Leben hier und da haben die nichts mit zu tun. Und wenn es jemanden stört, dass ich mit Jens weiterhin Kontakt habe, der braucht weder lesen bei mir noch abonnieren oder sonst irgendetwas. Ja genau, ihr geht mir am Arsch vorbei", so ihre eindeutige Ansage an alle, die etwas dagegen haben, dass sie und Jens sich wieder annähern. Doch offenbar haben sie sich nicht nur rein platonisch wieder vertragen.

Jens Büchner
VOX/99pro
Jens Büchner

Sie wehrt sich gegen Vowürfe, dass die Beziehung zu Jens nur gespielt sei. "Es war keine Vox-Beziehung, auch wenn vielleicht viele das denken. Vox begleitet nur und hat kein Script oder Drehbuch. Mich muss niemand verstehen. Ich allein muss glücklich sein", so ihr Kommentar. Zudem kündigte sie an, Ende April wieder gemeinsam mit Jens bei "Goodbye Deutschland" zu sehen zu sein. Da könne sich jeder sein eigenes Bild machen.

Jens Büchner ist nach Mallorca ausgewandert
VOX/99pro media
Jens Büchner ist nach Mallorca ausgewandert