Das ist ein Punkt, an dem wohl alle Eltern einmal ankommen: ihren Kindern die Sache mit dem Sex und den Babys zu erklären. Davor können sich noch nicht einmal Hollywood-Stars drücken, wie auch Sarah Jessica Parker (50) feststellen musste. Aktuell fangen ihre süßen, fünfjährigen Zwillinge an, das eine oder andere in der Welt zu hinterfragen, doch die Mädchen erhalten ihr Aufklärungsgespräch wesentlich später als ihr älterer Bruder James Wilkie (12). Mit ihm führte Sarah Jessica im zarten Alter von zwei Jahren die entsprechende Diskussion und präsentierte ihm dabei eine saftige Sex-Lüge.

Sarah Jessica Parker
WENN
Sarah Jessica Parker

Zugegebenermaßen fühlte sich die ehemalige Sex and the City-Darstellerin von der Frage ihres Sohnes etwas überrumpelt und wollte ihm deshalb eine abgespeckte Version der Realität präsentierten. "Als James Wilkie zwei Jahre alt war, kam das Thema auf. Nun, ich hatte seine Frage missverstanden, aber ich erklärte ihm, wo die Babys herkommen, weil ich dachte, dass er das gefragt hatte", erinnerte sich die Schauspielerin im Interview mit David Letterman (68), "ich sagte ihm, dass er nur einen Samen habe und dass er im College eine junge Frau namens Mary kennenlernen werde. Sie wäre sehr schlau und liebenswert und käme aus einer guten Familie und diese Mary würde er auserwählen und ihr seinen Samen geben. Aber er habe nur einen Samen."

Sarah Jessica Parker, Marion Broderick, Tabitha Broderick und James Wilkie Broderick
Humberto Carreno/ Startraks Phot / ActionPress
Sarah Jessica Parker, Marion Broderick, Tabitha Broderick und James Wilkie Broderick

Mittlerweile weiß Sarah Jessicas Sohn natürlich über alles Bescheid - ob er sich auch noch an die kleine Flunkerei seiner Mama erinnert? Na, spätestens nach der Talkshow-Ausstrahlung kennt auch er die Mini-Sünde seiner berühmten Mutter.

Sarah Jessica Parker und James Wilkie Broderick
WENN
Sarah Jessica Parker und James Wilkie Broderick

Hier könnt ihr euch selbst ansehen, wie Sarah Jessica Parker ihre Sex-Lüge beichtet: