Eigentlich kann man sich die Kult-Familie Reimann nur an einem Platz auf dieser Erde vorstellen: zu Hause in Texas auf ihrem Anwesen Konny Island, das Familienoberhaupt Konny Reimann (59) mit eigenen Händen errichtet hat. Doch seit Langem hegen die USA-Auswanderer auch noch einen anderen Traum: ein Leben auf Hawaii!

Konny Reimann und Manuela Reimann
RTL II
Konny Reimann und Manuela Reimann

Immer wieder wurde in letzter Zeit spekuliert, wann es die Reimanns auf die paradiesische Insel verschlägt, nun machen die Ex-Hamburger und bald auch Ex-Texaner aber augenscheinlich Nägel mit Köpfen: Konny Island steht zum Verkauf - samt Leuchtturm, Bootssteg und Gästehäusern. Auf der Website der Reimanns wird das Anwesen für umgerechnet 620.000 Dollar angepriesen - ein echtes Schnäppchen, wenn man bedenkt, wie viel Schweiß und Liebe in den Objekten am Moss Lake steckt.

Konny Reimann
RTL
Konny Reimann

Der Plan, auch auf Hawaii Gästehäuser zu vermieten, scheint also in greifbare Nähe zu rücken. Nun bleibt abzuwarten, wer sich die Immobilie schnappt und wann Konny seinen Cowboy-Hut gegen einen Hula-Rock tauschen kann!

Konny Reimann
RTL
Konny Reimann

Mehr zu den Reimanns gibt es in der neuen Staffel von "Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben" - ab heute immer montags um 21.15 Uhr bei RTL 2.