Der jüngste Star der "Partridge Family", Suzanne Crough, starb am Montag in ihrem Haus im US-Bundesstaat Nevada. Mit gerade einmal 52 Jahren hinterlässt die Schauspielerin zwei Töchter. Bis jetzt ist jedoch nicht klar, was zum Tode Suzannes geführt hat.

REX FEATURES LTD. / Action Press

Ein Familienangehöriger bestätigte gegenüber TMZ die traurige Nachricht. In den 70er Jahren feierte Suzanne mit ihrer Familien-Serie "Partridge Family" große Erfolge. In ihrer Rolle als Tambourine spielende Tracy Partridge erlangte Suzanne schnell Berühmtheit. Rund vier Jahre lief das Format erfolgreich im Fernsehen - auch in Deutschland ein Kassenschlager. Danach wurde es jedoch still um das rothaarige Mädchen mit dem Pony. Versuche, sich wieder als Schauspielerin einen Namen zu machen, schlugen fehl. An ihre große Stunde bei der "Partridge Family", konnte Suzanne leider nicht mehr anknüpfen. Seither lebte sie sehr zurückgezogen und zeigte sich kaum noch in der Öffentlichkeit.

REX FEATURES LTD. / Action Press

Suzanne ist ein typisches Beispiel der in den USA oftmals so gehypten Kinderstars: Nach ihrer Paraderolle verlor man das Interesse und kein weiteres Angebot verschaffte ihr den vorherigen Erfolg. Ob dieses Gefühl des vermeintlichen Scheiterns letztlich auch etwas mit ihrem Tod zu tun, ist bis dato noch nicht geklärt.

REX FEATURES LTD. / Action Press