Wie bitte - das ist Megan Fox (28)? Die Schauspielerin steht vor allem für eins: hammermäßigen Sex-Appeal. Sexy zur Schau gestellte Modelmaße und Traumkurven, dunkle Wuschelmähne und ein lasziver Blick - so kennt man Megan. Doch von diesem Image ist jetzt nicht viel übrig geblieben. Stattdessen präsentiert die zweifache Mutter eine krasse Totalverwandlung und tauschte ihren Sexbombenlook gegen ein Spießer-Styling ein!

Megan Fox
Splash News
Megan Fox

Dunkelblonde, schulterlange Locken und eine dick gerahmte Brille, kombiniert mit Office-Kleidung - so seriös und ungewöhnlich zurechtgemacht, ist die Schauspielerin kaum wiederzuerkennen. Doch dieser Wandel ist nicht einer privaten Laune entsprungen, sondern hängt mit Megans Rolle der Reporterin April O'Neil zusammen. Die Fotos der überraschenden Typveränderung entstanden nämlich am Filmset von "Teenage Mutant Ninja Turtles 2". Während Megan im ersten Film noch in ihrem üblichen sexy Look zu sehen war, scheint es die Story der Fortsetzung zu erfordern, dass sie ganz anders aussieht. Immerhin: Dank Perücke und super Stylisten braucht sich die 28-Jährige nicht dauerhaft zu verändern. Nach Drehschluss kommt der Spießer-Look sicher wieder runter - und das wird vor allem Megans Mann, Brian Austin Green (41), sehr freuen.

Megan Fox
WENN
Megan Fox

Seht euch Megan Fox' spießige Totalverwandlung in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal genauer an:

Megan Fox
AKM-GSI / Splash News
Megan Fox