Es war ein riesiger Kinoerfolg: Shades of Grey knackte sämtliche Rekorde und wurde heiß erwartet. Nun wollen die Fans natürlich auch die nächsten Teile sehen, doch erst im Februar 2017 soll der zweite Film in die Kinos kommen. Doch jetzt schon steht natürlich das Drehbuch und eine Universal-Sprecherin verspricht den Anhängern nur Gutes.

Dakota Johnson und Jamie Dornan
Media Punch Photos LLC / BullsPRr
Dakota Johnson und Jamie Dornan

Gegenüber dem The Hollywood Reporter erklärte sie nun, dass sich die Fans bei "Fifty Shades Darker" auf Neues freuen können. Bekannt ist ja schon, dass Sam Taylor-Johnson nicht mehr für den zweiten Teil verantwortlich ist. Jemand anderes wird Regie führen, was natürlich auch Neues für den Streifen bedeutet. So sagte die Sprecherin, dass der Film "mehr wie ein Thriller" wird.

Dakota Johnson
YouTube / --
Dakota Johnson

Bedeutet die Neuausrichtung also weniger Sex und SM für Zuschauer? Kaum vorstellbar - schließlich kann das Buch ja inhaltlich nicht verändert werden. Diejenigen, die das Werk also schon gelesen haben, wissen, wie der Film inhaltlich wird und haben vielleicht eine Ahnung, wie der Stoff spannend umgesetzt werden kann.

Dakota Johnson und Jamie Dornan
Universal Pictures DE
Dakota Johnson und Jamie Dornan

Ob ihr alles über den ersten Teil wisst, könnt ihr im folgenden Quiz herausfinden!