Fünf Jahre sind seit dem letzten Sex and the City-Film vergangen und immer noch hoffen die Fans von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker, 50), Samantha Jones (Kim Cattrall, 58), Charlotte York Goldenblatt (Kristin Davis, 50) und Miranda Hobbes (Cynthia Nixon, 49), dass die vier New Yorker Kultcharakterinnen eine neue Runde wagen. Und tatsächlich verdichteten sich in den letzten Monaten die Gerüchte und Anzeichen um einen dritten SATC-Teil. Jetzt scheint Sarah Jessica Parker die Katze im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Sack gelassen zu haben.

WENN

Auf Instagram postete die Schauspielerin nämlich jetzt ein Foto, das sie selbst in einem schicken, weißen Kleid mit einer braunen Tüte (aus Carries Lieblingsladen "Bloomingdales"?) zeigt, wie sie forschen Schrittes in NYC unterwegs ist. Was wie ein nicht ganz ungewöhnlicher Shoppingtag aussehen könnte, wird aber durch Sarah Jessicas Foto-Kommentar erst so richtig interessant: "Nun ja. Ich denke, die Katze ist aus dem (kleinen, braunen) Sack. Wie immer werden wir euch so weit wie möglich über alle Details auf dem Laufenden halten. Bis dahin stehe ich unter strenger Schweigepflicht. Xx, Sj."

ActionPress / Craig Blankenhorn

Könnte das die inoffizielle und leicht getarnte Bestätigung des lang ersehnten, dritten "Sex and the City"-Films sein? Die Fans hoffen es jedenfalls. Tatsächlich könnte Sarah Jessicas Bild-Post sogar bedeuten, dass die Dreharbeiten im Geheimen schon im Gange sind...

Sarah Jessica Parker
Dimitrios Kambouris/Getty Images
Sarah Jessica Parker