Endlich aufmunternde Neuigkeiten von Tracy Morgan (46): Vor Gericht erzielte der Comedian Anfang des Jahres bereits einen Erfolg gegen den LKW-Fahrer, der Schuld am schwerwiegenden Unfall war, bei dem der er selbst schwer verletzt wurde und einer seiner Freunde sein Leben lassen musste. Nun trat Tracy das erste Mal seit dem verhängnisvollen Crash im Fernsehen auf, um über das schicksalhafte Ereignis zu sprechen.

Tracy Morgan
AKM-GSI / Splash News
Tracy Morgan

In der Today Show zeigte sich der Schauspieler tief bewegt und sichtlich mitgenommen: "Ich kann es nicht fassen, dass ich hier sein darf. Ich kann es nicht fassen, dass ich vor euch sein darf, um mir die Tragödie anzuschauen. Es berührt mich", richtete Tracy die Worte an das Publikum und Moderator Matt Lauer. Als er auf seinen verstorbenen Freund zu sprechen kommt, fließen bei Tracy die Tränen: "Er war ein guter Mann. Es ist schwer für mich zu begreifen, dass er tot ist", lässt der "30 Rock"-Star seinen Gefühlen freien Lauf.

Tracy Morgan
WENN
Tracy Morgan

Noch immer ist er gezeichnet von den Folgen des Unfalls, leidet an Kopfschmerzen und Nasenbluten. Doch am schlimmsten wiegt der Tod seines Freundes: "Knochen heilen, aber der Verlust meines Freundes wird niemals heilen", verriet er dem Moderator. Es ist noch ein langer Weg für Tracy Morgan zurück in den Alltag - aber den ersten Schritt hat er zweifelsohne mit seinem Auftritt getan.

Tracy Morgan
Getty Images / Theo Wargo
Tracy Morgan